Gast in der Radiosendung

Seelische Gesundheit im Betrieb – wie man Mitarbeiter vor dem Burn-out schützt, so das spannende Thema. Die Journalistin Beate Krol war eigens von Berlin ins Allgäu zum Interview angereist. Letztendlich reiste Sie durch die halbe Republik um  weitere Spezialisten wie Prof. Joachim Bauer als Neurobiologe und Arzt der Uni Freiburg, Wolfgang Menz, Arbeitssoziologe am Institut für sozialwissenschaftliche Forschung in München, Wilfried König Personalchef bei Endres und Hauser, Günther Voss von der Uni Chemnitz und einige weitere interessante Persönlichkeiten zu Wort kommen zu lassen.

Daraus erwuchs eine wirklich anspruchsvolle Reportage, die unsere Herausforderungen der Zukunft in Unternehmen aufzeigt. Wer meine Arbeit aus der Praxis kennt, weiß von meiner Freude an Vertrieb und Führung. Dieser Beitrag erinnert noch einmal ganz bewußt an die enorme Verantwortung, die wir dabei tragen. Mir ist es wichtig, dass psychischer Arbeitsschutz nicht als “Bremsschuh” sondern als Erfolgswerkzeug der Zukunft verstanden wird. Richtig positioniert ist dies mit die Basis für Wachstum und höhere Umsätze.

Jeder der heute Mitarbeiterverantwortung trägt, sollte dieses Interview gehört haben. Dauer 27.34 Minuten – hier zum anhören.

DSL << Klick hier >>
mp3 Format

ISDN << Klick hier >> wma Format

Eine gekürzte Fassung wird zudem im Bayerischen Rundfunk demnächst ausgestrahlt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.