Lebe Sarajevo!

Ich komme gerade von einer Projektreise mit Tobias Bühler und dem “Von-Herz-zu-Herz-Team” aus Sarajevo zurück. Ein Bild wie dieses gibt es wohl kaum ein zweites Mal: links der Turm einer Moschee und keine 20 Meter entfernt der Turm einer christlichen Kirche. Die Menschen feiern hier zusammen Ramadan ebenso wie Weihnachten – völlig selbstverständlich und friedlich. Deshalb werden hier auch einige Menschen sehr ungehalten, wenn behauptet wird, dass der Bosnienkrieg ein Krieg der Religionen war. Hier waren ganz andere Mächte am Werk, wie wir erfahren mußten.

Wir haben an diesem Wochenende viel über diesen Krieg erfahren. Darunter Berichte von Überlebenden, deren Schrecken kaum nachzuvollziehen ist und deren Bilder wir in unseren Köpfen erst einmal verarbeiten müssen. Nach wie vor hat dieses Land enorme Probleme: 40 Prozent Arbeitslosenquote, Korruption und eine wachsende Kluft zwischen Arm und Reich. Doch mindestens ebenso viele schöne Dinge durften wir hier erleben: Freundschaft, Zusammenhalt und einige “Geheimnisse” des Lebens. Mehr davon wird in unserem sozialen Buchprojekt aufgedeckt – ich freue mich auf Dezember 2015.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.